Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Kleine Infopost Nr. 11 // Juni 2020                                                                      
17.06.2020



Übersicht
  1. Informationen rund um den Kulturbereich in der Coronakrise
  2. Fortbildungen, Ausschreibungen und Veranstaltungen
  3. Stellenausschreibungen

Informationen rund um den Kulturbereich in der Coronakrise
// Corona-Warn-App
Wir weisen auf die kürzlich erschienene Corona-Warn-App hin. Mit ihr sollen Infektionsketten schnell unterbrochen und die Ansteckungsrisiken eingedämmt werden können.
Bitte beachten Sie, dass mit diesem Hinweis ausdrücklich keine Empfehlung oder Positionierung seitens der LKB Hessen zur Nutzung der App verbunden ist.

// "NEUSTART. Sofortprogramm für Corona-bedingte Investitionen in Kultureinrichtungen"
Für das von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) ausgegebene Sofortprogramm zur Unterstützung von Investitionen zur Reduzierung der Covid-19-Ausbreitung können nach wie vor Anträge gestellt werden. Das Programm wendet sich an kleinere und mittlere Kultureinrichtungen sowie soziokulturelle Einrichtungen. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell darüber, ob die Fördertöpfe ggf. schon ausgeschöpft sind.
Weitere Informationen und Beantragung (bis 15.10.2020).
// Hilfsprogramme des Landes Hessen
Die LKB Hessen berät weiterhin zur Vereinshilfe ("Förderprogramm zur Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit"). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Susanne Hilf (hilf[at]lkb-hessen.de) oder Maren Ranzau (ranzau[at]lkb-hessen.de).

Die Hilfspakete der Landesregierung sind in diesem Zeitstrahl zusammengefasst.
Wir weisen besonders auf die Arbeitsstipendien für Künstler*innen hin (seit 02.06.) sowie auf die Fonds, die ab 01.07. beantragt werden können.

// Aktuelle Auslegungshinweise
In den aktuellen Auslegungshinweisen der Landesregierung gibt es für den Kulturbereich eine wesentliche Neuerung: "ein kurzes Unterschreiten des Mindestabstandes [von 1,5 Metern], um beispielsweise sitzende Personen zu passieren, ist zulässig" (Kapitel 1 Zusammenkünfte und Veranstaltungen, Abschnitt "Hygieneregeln - Sonstige Zusammenkünfte und Veranstaltungen sowie Kulturangebote").

Fortbildungen, Ausschreibungen und Veranstaltungen
Bitte informieren Sie sich zu gegebener Zeit beim jeweiligen Veranstalter, ob die nachfolgend genannten Termine stattfinden.
// Online-Inforeihe "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung", 22.-26.06.2020
Die Service- und Beratungsstellen "Kultur macht stark" aus Baden-Württemberg, Hessen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt veranstalten gemeinsam eine digitale Inforeihe zum Bundesförderprogramm "Kultur macht stark". Die digitalen Veranstaltungen finden vom 22.06. bis 26.06.2020, jeweils von 14:00-14:45 Uhr per Zoom statt.
Weitere Informationen.

// Gesprächspartner*innen zum Thema "Kultur – der andere Ort" gesucht
Die BKJ sucht Gesprächspartner*innen zum Thema "Kultur – der andere Ort" für das Magazin kubi No. 20. Künste und ästhetische Praktiken bieten Kindern und Jugendlichen spezifische Erfahrungsräume. Familien und Schulen bieten für Kulturelle Bildung eine unerlässliche Basis. Es sind aber die dritten Orte der Jugend- und Kulturarbeit, ihre Träger und Akteur*innen, die die Orte gestalten, welche Kindern und Jugendlichen kreative Freiräume schaffen, kulturelle Teilhabe unterstützen und Partizipation ermöglichen. Dazu gehören auch digitale Räume sowie der öffentliche Sozialraum.
Rückmeldung erbeten bis 22.06.2020 an Kerstin Hübner, huebner[at]bkj.de.

// Netzwerk Gesundheitsfördernde Kulturarbeit
Wir möchten Sie auf das neu gegründete "Netzwerk Gesundheitsfördernde Kulturarbeit" aufmerksam machen. Auf dieser Plattform präsentieren sich Veranstalter*innen, die explizit offen dafür sind, dass auch Menschen mit psychischen Erkrankungen am kulturellen Leben teilnehmen.
Weitere Informationen.

// "3. Oktober - Deutschland singt", Online-Chorproben
Der Tag der Deutschen Einheit wird 2020 zum 30. Mal gefeiert. Unter der Trägerschaft des Bundesmusikverbands Chor und Orchester e.V. ruft der Verein Danken.Feiern.Beten. e.V. alle Chöre und
Instrumentalensembles zur Beteiligung an der Aktion "3. Oktober – Deutschland singt." auf. Geplant sind Lieder in verschiedenen Sprachen sowie lokale Rahmenprogramme. Es finden regelmäßig Online-Chorproben statt, die nächste am 19.06.2020.
Weitere Informationen.

// "Chorleitung und Stimme – Chorarbeit unter besonderen Bedingungen", 29.07.-08.08.2020, Freiburg
Der Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) bietet mit diesem Kursformat Chorsänger*innen und Chorleiter*innen die Möglichkeit, in kleinen Gruppen wieder gemeinsam Chorwerke zum Klingen zu bringen. Das Kurskonzept behandelt unter Einhaltung der Abstandsregelung und Hygienevorschriften Chorleitung und Chorische Stimmbildung in Kleingruppenarbeit und Einzelstimmbildung. Darüber hinaus widmen sich die Teilnehmer*innen auch den Fragestellungen zur Chorpraxis in der Covid-19-Pandemie.
Weitere Informationen und Anmeldung (bis 01.07.2020).

// Online-Workshop "Social Media für die Bildende Kunst", 01.08.2020
Praxisberichte; rechtliche Aspekte der Mediennutzung; Social Media für Kontaktpflege, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Weitere Informationen. Anmeldung an jmm[at]kunst-mentoring.de (bis 25.07.2020).

// Online-Workshop "Bewerbungen im Berufsfeld der Bildenden Kunst", 15.08.2020
Die eigene Bewerbung gestalten; Wie werden Bewerbungen gelesen?; Für was bewerbe ich mich – als Bildende Künstlerin?; Bausteine der Bewerbung im Detail
Weitere Informationen. Anmeldung an jmm[at]kunst-mentoring.de (bis 08.08.2020).

Die Workshops sind Teil einer "Kunst-Mentoring"-Workshopreihe mit Künstlerinnen und anderen Expert*innen. Die Themen sind als lose Reihe aus den Fragestellungen der fünften, sechsten und siebten Runde des Kunst-Mentoring entstanden: Sie bilden einen Ausschnitt aus dem breiten Spektrum organisatorischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Aufgaben Bildender Künstler*innen ab. "Kunst-Mentoring" ist ein Projekt von Künstlerinnen für Künstlerinnen.

// "Siehst du Musik?" - Kreativwettbewerb der Kasseler Musiktage 2020
Wie können wir Musik sehen? Lassen sich Töne und Klänge sichtbar machen? Welche Mittel und Wege jenseits von direkter Bebilderung öffnen unsere Augen für Musik? Wie beeinflusst das Sehen die Wahrnehmung unserer Ohren? Der Kreativwettbewerb richtet sich grundsätzlich an alle Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren in Nordhessen und Südniedersachsen.
Weitere Informationen und Bewerbung bis 07.09.2020.


Stellenausschreibungen
// Koordinator*in Freiwilligendienste Kultur und Bildung (Teilzeit)
Bewerbungsfrist: 19.06.2020
Die Landesvereinigung Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein sucht zum nächstmöglichen Termin eine*n Koordinator*in Freiwilligendienste Kultur und Bildung (m/w/d) mit einem Stellenumfang von zunächst 20 Stunden/Woche. Ab dem 01.09.2020 steigt der Stellenumfang auf 35 Stunden/Woche. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TV-L10. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis 31.08.2021. Arbeitsort ist Rendsburg.
Weitere Informationen zur Stellenausschreibung

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e.V.
- Geschäftsstelle -
Kaiserstraße 56 | 60329 Frankfurt a.M.

Redaktion Newsletter
Ingrid Breuers | breuers@lkb-hessen.de
Susanne Hilf (V.i.S.d.P.) | hilf@lkb-hessen.de
Telefon: 069.175372.355 | Fax: 069.175372.359